Stadtgeschichte · 01. März 2020
Am frühen Morgen des 2. März 1945 erobern Einheiten der 10. US-Panzerdivision Trier und nehmen die unzerstörte Römerbrücke ein. Die älteste Stadt Deutschlands ist befreit.
Stadtgeschichte · 23. Februar 2020
US-Rangers operierten Ende Februar 1945 bei Zerf hinter den feindlichen Linien. Sie waren wesentlich daran beteiligt, den Weg nach Trier für die 10. Armored Division freizumachen.
Stadtgeschichte · 11. Juni 2019
1854 verhinderte der Trierer Friedrich Grach, dass die russische Armee im Krimkrieg die Festung Silistra eroberte. Damit verhinderte er den schnellen Sieg Russlands über das osmanische Reich. Damit wurde "Grach Pascha" zum Helden seiner Zeit.